Das Segelfliegen

  • Segelfliegenist eine der schönsten Luftsportarten – ohne Motor lautlos wie ein Vogel durch die Lüfte gleiten und den Alltag unter sich zurücklassen
  • erfordert Zeitaufwand und Teamgeist
  • ist kein reiner Männersport! Frauen und Jugendliche sind bei uns herzlich willkommen.

Wie funktioniert Segelfliegen?

Zum Segelfliegen braucht man – entgegen der verbreiteten Meinung – keinen Wind. Es geht genauso gut bei ruhigem Wetter.

Ein Segelflugzeug hat die gleichen Steuerelemente wie ein normales Flugzeug, nur keinen Motor für die Vorwärtsbewegung. Dafür muss es seine Höhe in Geschwindigkeit umwandeln – der Segler sinkt. Moderne Segelflugzeuge können aus einer Höhe von 1.000 Metern eine Strecke von über 50 Kilometern zurücklegen.