Aktuelles

Flugplatzfest 2017: Informationen für anfliegende Besucher

Liebe Piloten,

der Besuch unseres Fests auf dem Luftweg ist möglich für Motorsegler, Ultraleichtflugzeuge und Motorflugzeuge bis 1.200 kg MTOM. Während eines Displays ist gegebenenfalls mit Wartezeit zu rechnen. Bitte rechtzeitig Kontakt mit "Hangenstein Info" 123.150 MHz aufnehmen.

Bitte die An- und Abflugstrecken auf der veröffentlichten Anflugkarte beachten:

   

 

 

 

 

 

 Link zur Anflugkarte (Download als PDF)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Flugplatzfest 2017

Wir laden herzlich ein zum 22. Flugplatzfest am 16. und 17. September 2017

 

Samstag ab 13.00 Uhr 

Sonntag ab 11.00 Uhr

 

 

Rundflüge, Oldtimer-Flugzeuge, Kunstflug, Modellflugzeuge und vieles mehr!

 

Großes Rahmenprogramm für die ganze Familie.

Traditionelle Bewirtung, Nachmittags Kaffee und Kuchen.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Julian Klemm ist Junioren-Weltmeister in der Clubklasse

Vom 31. Juli bis zum 12. August wurde die Junioren-Segelflug-Weltmeisterschaft im litauischen Pociunai ausgetragen.

Unser Vereinsmitglied Julian Klemm holte sich bei dieser Weltmeisterschaft den WM-Titel in der Clubklasse!!!
Er setzte sich damit gegen 37 Konkurrenten aus 15 Nationen durch.

Herzlichen Glückwunsch, Julian!!

Mit soliden Leistungen und behutsamer Flugstrategie mit seiner Glasflügel Standard Libelle führte Julian lange Zeit das Feld der Clubklasse an. Am vorletzten Wertungstag wurde er durch seinen österreichischen Konkurrenten auf Platz 2 verdrängt. Dann drohte auch noch das Wetter den letzten Wettkampftag zur vereiteln. Ein kleines Wetterfenster ermöglichte doch noch eine Aufgabe für den letzten Tag. Mit einer besonnenen Taktik und einem sehr guten Flug schaffte es unser Julian zum Tagessieg und damit wieder den Sprung zurück auf den ersten Podestplatz.

Dank der tollen Leistungen seiner Teamkollegen Stefan Langer, Robin Diesterweg der Clubklasse sowie Enrique Levin, Kilian Biechele und Björn Gintzel der Standardklasse hat sich das deutsche Team drüber hinaus auch noch den WM-Titel in der Teamwertung gesichert.

Link zur Webseite der Weltmeisterschaft sowie den Ergebnissen.

 

Sunrise-to-Sunset-Fliegen 2017

Am Samstag, den 17. Juni 2017, fand unser alljährliches Surnise-to-Sunset-Fliegen statt.

Da die Sonne Mitte Juni ihren mittäglichen Höchststand erreicht, nutzen wir die Gelegenheit, um von Sonnenaufgang an zu fliegen. Hierzu trafen wir uns bereits um 4:20 Uhr Ortszeit, um gemeinsam die Flugzeuge auszuhallen. Um 5:20 Uhr konnten wir so die ersten Starts durchführen. Das frühe Aufstehen hat sich gelohnt – der Anblick der sich langsam erhebenden Sonne aus dem Flugzeug ist einmalig.

Nachdem jeder in die Luft gekommen ist, stärkten wir uns bei einem gemeinsamen Weißwurstfrühstück.

Natürlich entfachten wir an diesem Abend auch das traditionelle Sonnwendfeuer, welches wir unserem Feuermeister Rolf Schulzek zu verdanken hatten.

Eine Cocktailbar, das Sonnwendfeuer sowie das gemeinsame Grillen mit ausgiebigem Salat- und Dessertbuffet rundeten den Tag angemessen ab. 

Flugplatzfest 2017 findet statt!

Gullwing

Es stand auf der Kippe, findet aber nun doch statt. In einer Mitgliederbefragung hat sich eine große Mehrheit der Mitglieder dafür ausgesprochen, trotz strenger Vorlagen des Regierungspräsidiums Karlsruhe, das Flugplatzfest zu erhalten und auch weiterhin möglichst jährlich stattfinden zu lassen. Um die mittlerweile nicht unerheblichen Lasten besser zu verteilen wurde ein Festausschuss gegründet, der einen Teil der Organisation des Festes übernehmen wird.

Termin ist der 16. und 17. September 2017.

Das Fest soll in seiner grundlegenden Form beibehalten werden. Lediglich einzelne Details und Programmpunkte werden verändert oder ergänzt und so an die neue Situation angepasst.

 

Herzlichen Dank allen Besuchern

"Wir haben ein tolles Publikum!"

Herzlichen Dank an alle Besucher, die uns trotz des durchwachsenen Wetters beim Flugplatzfest die Treue gehalten haben.

Julian Klemm Deutscher Junioren Vizemeister

Unser Vereinsmitglied Julian Klemm ist Deutscher Junioren Vizemeister in der Clubklasse!

Nach sieben offiziellen Wertungstagen und sehr anspruchsvollen Wetterbedingungen kämpfte sich Julian unter die Top 3 von insgesamt 39 Teilnehmern. 
Bis gestern wurde die Deutsche Juniorenmeisterschaft im saarländischen Marpingen ausgetragen. 
Julian darf sich freuen, denn er konnte sich mit dieser erfolgreichen Platzierung für die kommende WM 2017 in Litauen qualifizieren. 

Na wenn das kein Grund zum Feiern ist...

Herzlichen Glückwunsch!

WM-Bronze für Eberhard Holl

Eberhard Holl gewinnt mit dem deutschen Unlimited-Team die Bronze-Medaille bei der Segelkunstflug-WM in Ungarn.

Herzlichen Glückwunsch an das Deutsche Team!

(ausführlicher Bericht folgt...)

Neues Programmheft Flugplatzfest 2016

In Kürze liegt das neue Programmheft bei unseren Inserenten zum Mitnehmen aus!

Hier schon mal eine Vorschau des Heftes.

 

Wichtige Information für anfliegende Flugplatzfest-Besucher

Die Anreise per Flugzeug ist für Motorsegler und Ultraleichtflugzeuge möglich. Während eines Displays ist gegebenenfalls mit Wartezeit zu rechnen.

Link zur Anflugkarte

E-Klasse-Flugzeuge benötigen eine individuelle, schriftliche Außenlandeerlaubnis, welche vom Piloten im Vorfeld beim RP KA zu beantragen ist. Ohne eine solche Erlaubnis (muss der Flugleitung in Kopie vorliegen) ist eine Landung nicht möglich und wir müssen Euch gleich beim Erstanruf abweisen.

Wir bitten diese Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.
Der Vorstand